Das Haus wird intelligent


Am Flughafen landen und zu Hause die Heizung aufdrehen. In der Badewanne liegen und dem Restaurant-Kurier die Türe öffnen. Die Haustüre öffnen und von seinem Lieblingssong begrüsst werden. Das ist Zukunftsmusik die Sie bereits heute selber steuern können.

Modernes Wohnen ist ohne Multimedia-Systeme und intelligente Haustechnik undenkbar. Und dazu gehören vorprogrammierte Lichtszenen sowie Multiroom-Systeme, die Musik in jedes Zimmer bringen. Oder eine Heizung, die nur jene Räume beheizt, die wirklich genutzt werden.

Wohnen bedeutet für uns aber noch mehr. Denn die Bedürfnisse nach Komfort, Sicherheit und Individualität wachsen stetig. Verlangt sind Lösungen, die alle elektrotechnischen Anwendungen im Haus integrieren. Und zwar so, dass sämtliche Endgeräte systemunabhängig zusammenspielen und ein harmonisches Ganzes bilden.

Basis dafür bildet der KNX/EIB (European Installation Bus), ein europaweiter Standard in der Elektrotechnik, der die separaten elektronischen Systeme im Haus miteinander vernetzt. So entsteht eine planvolle Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Geräten.

Oder anders ausgedrückt: Ihre Endgeräte sind ab sofort keine Solisten mehr, sondern bilden fortan ein eingespieltes Orchester. Ein Orchester, das Sie per Zeigefinger am Touchscreen spielerisch dirigieren.

Komplette Hausvernetzung – schlüsselfertig für Private sowie umfangreiche
Beratung für Architekten


Gerne nehmen wir Sie mit, in eine Welt intelligent vernetzter Funktionen und Geräte. Wir beraten sowohl unsere Endkunden wie auch Architekten bei der Planung und Realisierung von komplett vernetzen Gesamtlösungungen.

Zum Beispiel «BeoLink®» von Bang&Olufsen …

Ein besonderes Merkmal bei B&O ist es, sämtliche Teile der Anlage, auch ältere, mit nur einer universellen Fernbedienung steuern zu können. Es ist sogar möglich Produkte von anderen Herstellern mit einer B&O-Fernbedienung zu steuern. Mit Zusatzgeräten kann man das Licht, die Heizung, die motorisierte Leinwand oder auch die Rollläden mit dieser Fernbedienung steuern.



B&O ermöglicht es, sein komplettes Heim mit einer sogenannten Linkanlage (BeoLink) zu «vernetzen». Man kann dann in den Nebenräumen auf die Quellen des Hauptraumes zugreifen.